Kontakt
Slider
Slider
Slider
Slider

NanoporTop Fassadenputz von Baumit

Selbstreinigung mit den Kräften der Natur für saubere Fassaden

Baumit Logo

Baumit NanoporTop – mit aktivem Selbstreinigungseffekt

Die mikroskopisch glatte Oberfläche des Baumit NanoporTop auf Silikat-Basis schützt die Fassade vor Verschmutzung. Sie bietet Schmutzpartikeln kaum Halt, da an der Oberfläche keine Verkrallungsmöglichkeit gegeben ist. Die Kraft des Lichts und der spezielle Photokatalysator verleihen Baumit Nanopor einen besonders wirkungsvollen Selbstreinigungseffekt. Für Fassaden heißt das: strahlende Schönheit und nachhaltige Sauberkeit – kurz: Werterhaltung und Wartungsfreiheit über lange Zeiträume hinweg.

Die Photokatalyse basiert auf einer Reihe physikalischer sowie chemischer Einzelreaktionen, die an der Oberfläche des Putzes mit der Hilfe eines Katalysators und Licht ablaufen. Der Katalysator nutzt dabei die Energie des Lichts zur Aktivierung der Reaktion und wird dabei nicht verbraucht.

Die Produktvorteile

  • Selbstreinigungseffekt durch Photokatalyse
  • Nachhaltig sauber und schön
Photokatalyse

©Ulrich_Abels
NanoporPutz schafft eine Fassade, die sich praktisch von selbst reinigt.

Gegenüberstellung

Tageslicht aktiviert den Photokatalysator im Putz bzw. in der Farbe.

Gegenüberstellung

Dieser zersetzt die an der Oberfläche angelagerten Schmutzpartikel, die durch Luftbewegung gelöst werden und teilweise zu Boden fallen.

Gegenüberstellung

Regen und auftrocknende
Feuchtigkeit lösen Schmutzpartikel und reinigen die Fassade.

Die Photokatalyse basiert auf einer Reihe physikalischer sowie chemischer Einzelreaktionen. Durch Bestrahlung mit (Sonnen)-Licht werden organische Materialien auf der Oberfläche zersetzt.

Quelle: Baumit

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG